Dr. med. Barbara Rogmans
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren
Neue Wege finden und gehen ...

Training

Training

Training zur Stressbewältigung

Wer kennt das nicht? Sie fühlen sich gestresst, kommen gar nicht mehr runter, brauchen viel länger als früher, um sich zu erholen? Sie haben vielleicht schon gehäufte Infekte, hohen Blutdruck oder andere körperliche Anzeichen einer erhöhten Stressreaktion. Sie fragen sich: "Wo wird das hinführen? Steuer ich auf ein Burnout zu? Was kann ich da für mich tun? Wie kann ich mich entspannen? Wie gelassen bleiben oder werden?" Sie denken, dass eine längere Psychotherapie nicht das passende für Sie ist. Sie suchen statt dessen rasch umsetzbares Handwerkszeug und Anleitungen zur Selbsthilfe, um einen gelassenen und gesunden Umgang mit Stressbelastungen im Alltag zu finden.

Ich habe für Sie ein entsprechendes Gruppentraining konzipiert, mit dem Sie präventiv tätig werden und gegensteuern können. Es beinhaltet medizinische Aufklärung, naturheilkundliche Aspekte, kritische Selbstreflexion, Anwendungen in praktischen Übungen, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen, Anleitungen zur Selbsthypnose und zu emotionaler Selbsthilfe mit innovativen Klopftechniken.
Das Training findet in kleinen Gruppen mit 6-12 Teilnehmern abends oder am Wochenende statt (8 Doppelstunden). Der Teilnehmerbeitrag ist 256,00 Euro und wird nicht von den Krankenkassen übernommen.

Ziel ist, dass Sie

  • das Stressgeschehen besser verstehen und Einflussgrößen kennenlernen
  • Ihre Kompetenzen zur Stressbewältigung ausbauen
  • mentale stressreduzierende Strategien anwenden können
  • Entspannungsübungen anwenden können
  • Regenerative Ereignisse in Ihren Alltag einbauen lernen
  • wieder mehr genießen lernen
  • individuelle Stresssituationen für sich bearbeiten können

Machen Sie sich auf, um der eigenen Gelassenheit auf die Spur zu kommen.

Wenn Sie Interesse haben, daran teilzunehmen, rufen sie mich an, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können sich per E-Mail oder telefonisch für die nächste Gruppe vormerken lassen.

Selbstwerttraining

Fühlen Sie sich nicht wichtig oder wenig wertvoll, obwohl sie es sind? Fühlen Sie sich oft kleiner oder jünger als Sie sind? Hat das negative Auswirkungen auf Ihre privaten und beruflichen Beziehungen? Möchten Sie das ändern? Wollen Sie einen Weg finden zu mehr Selbstakzeptanz und Ihr Selbstwertgefühl steigern? Zweifeln Sie vielleicht daran, dass das geht? Lassen Sie sich überraschen und nutzen Sie das diesbezügliche Gruppen-oder Einzeltraining in meiner Praxis. Es braucht oft keine längerfristige Psychotherapie, um Grundlegendes zu verändern. Bekommen Sie einen ganz neuen Blick auf sich selbst! Sie werden theoretisches Wissen vermittelt bekommen, sich kritisch mit sich selbst auseinandersetzen, viel praktisch und mit Spass üben und Handwerkszeug bekommen zur Selbsthilfe. Sie werden lernen Klopftechniken und Selbsthypnose für sich zu nutzen.

Das Training findet in kleinen Gruppen mit 6-12 Teilnehmern abends oder am Wochenende statt.

Der Teilnehmerbeitrag für das Gruppentraining ist 256,00 Euro und wird nicht von den Krankenkassen übernommen.

Für das Einzeltraining berechne ich 100,55 Euro/50 min als Selbstzahlerleistung.

Rufen Sie mich an, um einen Termin zu vereinbaren.